Gasthaus zum Rathaus

Saas im Prättigau

der Ort zum
Geniessen
und
Wohlfühlen

Das Gasthaus zum Rathaus in Saas im Prättigau

Das Gasthaus zum Rathaus in Saas im Prättigau, dieses geschichtsträchtige Hotel mit Restaurant trägt seinen Namen nicht zu Unrecht

Das jetzige Gasthaus wurde gegen 1723 als Rathaus erbaut.
Wann und durch Wenn das Gasthaus zum Rathaus in Saas im Prättigau
zum Hotel mit Beiz, Restaurant und Saal gegr√ľndet wurde,
werden Wir noch gr√ľndlich recherchieren.


Ganz so wie andere historische Ereignisse rund um das Gasthaus zum Rathaus als
Beiz, Restaurant und Hotel mit seinen herrlichen Arven Hotel Zimmern
und werden hier davon berichten.


Über die neusten Ereignisse im Gasthaus zum Rathaus in Saas im Prättigau können wir schon schreiben.


Nach sechszehn Jahren herzlicher Bewirtung Ihrer Gäste in der Beiz,
dem Hotel und mit feinem Essen im Restaurant und Saal,
etlichen Taufen, Konfirmationen und Hochzeiten verabschieden sich
Eva und Hansmartin Weber
mit einem ‚Äělachendem und einem weinendem Auge‚Äú vom Gasthaus zum Rathaus in Saas im Pr√§ttigau in Ihren wohlverdienten Ruhestand.


Lange haben Sie nach den geeigneten Nachfolgern als Wirte Paar
f√ľr das Gasthaus zum Rathaus gesucht welche sich der grossen Verantwortung
f√ľr das Haus mit Beiz, Restaurant, Saal
und seinen Arven Hotel Zimmern bewusst ist und dieses mit liebe,
Herzlichkeit und Engagement in Ihrem Sinne weiter f√ľhrt.


Gefunden f√ľr das Gasthaus haben Sie uns
mich Ren√© M. Reimers (der Koch) und meine Verlobte, bessere H√§lfte und zuk√ľnftige
gute Seele des Rathauses Nadine Grunwald.


Als das neue Wirte Paar vom Gasthaus zum Rathaus in Saas im Prättigau
wissen wir beide um die Verantwortung
welche dieses wunderbare Haus mit sich bringt.
Die Verankerung im Dorf
mit seiner Beiz in dem jeder herzlich zum Stamm willkommen ist,
als Ort f√ľr Hochzeiten, Taufen oder Versammlungen.
Als Gasthaus mit Restaurant in dem feines Essen
freundlich serviert wird
und Hotelgäste in den Arven Hotel Zimmern
eine erholsame Nacht verbringen.


Wir werden mit bestem Wissen und Gewissen die Geschichte des
Gasthauses zum Rathaus weiter f√ľhren zum Wohl von Ihnen unseren G√§sten.


René und Nadine